Backlinks kaufen und verkaufen - Textlinks kaufen - Textlinks verkaufen - Textlinks mieten - links marketing - Textlink marktplatz - online marketing-Textlink-markt.eu/

Allgemeine FAQ´s

Links auf Textlink-Markt kaufen / verkaufen, warum?

Backlinks sind ein elementarer Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung (SEO). Umso mehr Links auf eine Seite weisen, desto höher beurteilen die Suchmaschinen deren Relevanz. Doch nicht nur die reine Anzahl der Backlinks sind von Bedeutung, auch woher diese kommen. Welche Qualität und (Themen-) Relevanz die verlinkende Seite selbst aufweist. Genau hier setzt unser Textlinkmarkplatz an. Als eine Servicedienstleistung, die Verkäufer und Käufer von Backlinks zusammenbringt. Und für beide Parteien Mehrwert bietet: Automatisierung bei der Abrechnung und der Linkkontrolle. Linkkäufer können bei TEXTLINK-MARKT themenrelevante und hochwertige Seiten finden, die einen Backlink anbieten. Webseitenbetreiber mit dem Ziel, Zusatzeinnahmen mit ihrem Projekt zu generieren können ihr Angebot online stellen.

Straft Google das Kaufen / Verkaufen von Textlinks ab?

In SEO-Kreisen wird immer wieder die Frage diskutiert, ob und wie die Suchmaschine Google das kaufen und verkaufen von Backlinks bestraft. Eines ist klar: Google hat in seinen Richtlinien definiert, dass ein künstlicher Linkaufbau nicht gewünscht ist. Eben dies ist jedoch der Kernpunkt einer jeden Suchmaschinenoptimierung. Hier ist es für den optimierenden Websitenbetreiber wichtig darauf zu achten, dass der Linkaufbau auf natürlich anmutende Art und Weise vor sich geht. Das Vermeiden von Linksammlungen und reinen Linklisten und im Gegenzug das Setzen auf Content und Qualität bei den gesetzten Links sind eine gute Grundlage für den erfolgreichen Linkaufbau. So ist es für Google erst gar nicht erkennbar, dass es sich bei den gekauften / verkauften Links um bezahlte Backlinks handelt. Darüber hinaus sei erwähnt, dass der Einbau der Backlinks, die über den Textlinkmarktplatz TEXTLINK-MARKT gebucht werden manuell und von Hand erfolgt. So ist es für Google nicht ersichtlich, bei welchen Links es sich um Gekaufte handelt.

Was kostet der Textlinkmarktplatz von TEXTLINK-MARKT?

Die Registrierung auf dem Textlinkmarktplatz ist kostenfrei unverbindlich. Dasselbe gilt auch für das Einstellen von Textlinkangeboten und für die Suche nach möglichen Backlinks. Erst bei einer erfolgreichen Buchung fällt eine Vermittlungsprovision in Höhe von 25% an. Diese ist in den auf dem Textlinkmarktplatz angezeigten Preisen bereits enthalten. Textlinkverkäufer können direkt bei der Angebotseinstellung einstellen, welchen Beitrag sie für einen Textlink erhalten möchten und welcher Preis auf dem Textlinkmarktplatz potentiellen Käufern angezeigt wird.

Wann werden die Umsätze aus dem Partnerprogramm abgerechnet?

Im Rahmen unseres Partnerprogrammes erhalten unsere Partner eine Provision von 5% für jeden Linkkauf, und dies lebenslang. Diese Umsätze werden monatlich abgerechnet, systembedingt mit einem Monat zeitlicher Verzögerung. Ein Beispiel: Eine Buchung beginnt am 25.1. und endet am 24.02. eines Jahres. Der Verkäufer erhält Anfang Mai eine Gutschrift über alle Buchungen, die im Januar erfolgreich abgewickelt wurden. Der Werber des Linkkäufers erhält seine Provision Anfang März.

FAQ´s für Verkäufer

Warum sollte ich Textlinks verkaufen?

Der Verkauf von Textlink über TEXTLINK-MARKT bietet Websitenbetreibern die Chance, mit ihrer Internetseite ein langfristiges Zusatzeinkommen zu generieren. Und dies ohne nennenswerten Mehraufwand. Eine einmal eingebundene Buchung läuft in der Regel nicht nur einen Monat sondern langfristig / ohne Zeitlimit, und die Abrechnung der Umsetzung findet auf TEXTLINK-MARKT automatisiert statt. So ist das Verkaufen von Textlinks über unseren Textlinkmarktplatz eine komfortable Möglichkeit, das eigene Onlineprojekt ohne großen Aufwand zu monetarisieren.

Mit welchen Kosten / Gebühren muss ich rechnen?

Die Anmeldung und das Einstellen der Angebote auf dem Textlinkmarktplatz ist kostenfrei und unverbindlich. Auf Textlinkverkäufer kommen in diesem Sinne keine Kosten zu. Sie geben bei der Einstellung des Angebotes an, welchen Betrag sie pro Monat für eine Einbindung eines Links haben möchten. Der Käufer bekommt einen Preis angezeigt, der die Provision für TEXTLINK-MARKT bereits beinhaltet. So wird eine Transparenz und Kalkulationssicherheit für alle beteiligten Parteien gewährleistet.

Wie verbindlich ist das Einstellen eines Angebots auf TEXTLINK-MARKT?

Das Anbieten eines Linkplatzes ist unverbindlich. Bei jeder eingehenden Buchung hat der Anbieter die Möglichkeit im Einzelfall zu entscheiden, ob er diese annehmen möchte oder nicht. Eine Buchung kann auch ohne Angaben von Gründen abgelehnt werden. Mit der Einbindung des durch den Linkkäufer definierten Links wird die Buchung akzeptiert, für einen Monat. Der Linkverkäufer hat nur dann Anspruch auf eine Vergütung, wenn der Link diesen vollen Buchungszeitraum aktiv war. Da Buchungen immer für einen Monat laufen gibt es die Möglichkeit, ohne lange Fristen solch eine bei Nichtgefallen auch wieder zu beenden bzw. zu stornieren.

Wann werden meine Umsätze ausbezahlt?

Die Abrechnung der Umsätze erfolgt zu Beginn eines Monats. Es werden immer diese Buchungen gutgeschrieben, die im Vormonat erfolgreich eingebunden waren. Ein Beispiel: Startet eine Buchung am 15.1., so endet sie am 14.02. und der Linkverkäufer erhält Anfang April eine Gutschrift, welche per Email zugesandt wird.

Was tun, wenn mir eine Buchung nicht zusagt?

Bei jeder eingehenden Buchung können Sie frei entscheiden, ob Sie diese auch annehmen möchten. Um nicht gewünscht Buchungen zu vermeiden besteht darüber hinaus die Möglichkeit, gewisse Themen auf die „Blacklist“ zu setzen. Möchten Sie auf Ihrem Portal grundsätzlich keine Links setzen zu Seiten mit den Themen Gewinnspiele, Erotik oder Games, so kann dies direkt bei der Einstellung eines Angebots definiert werden. Doch Vorsicht: umso mehr Einschränkungen es hier gibt, desto geringer ist die Chance auf neue Buchungen!

Welchen Preis kann und sollte ich für mein Angebot wählen?

Prinzipiell können Sie die Vergütung, die Sie monatlich für das Setzen eines Links erhalten möchten, frei definieren. Wobei auch hier gilt: Nachfrage und Angebot bestimmen den Preis. Ist dieser zu hoch angesetzt, so werden Sie vermutlich keine oder kaum eingehende Buchungen verzeichnen können. Prüfen Sie daher vor Einstellung des Angebots auf unserem Textlinkmarktplatz anhand vergleichbarer Angebote, welcher Preis realistisch zu erzielen wäre. Natürlich können Sie die Preise auch im Nachhinein noch ändern, beispielsweise wenn dieser zu hoch angesetzt ist und keine Buchungen eingehen.

Wie lange läuft eine Buchung?

Generell läuft eine Textlinkbuchung einen Monat lang (30 Tage). In der Praxis werden Textlinkkäufer jedoch über einen längeren Zeitraum Links buchen, in der Regel verwenden sie hierfür eine automatische Verlängerung und Buchungen laufen Open End. Über die Verlängerung oder Beendigung einer Buchung erhalten Sie als Textlinkverkäufer eine Benachrichtigungsemail.

Kann ich den Preis bei laufenden Buchungen ändern?

Auch für Textlinkplätze mit aktuellen Buchungen können Sie die Preise ändern. Diese Änderung wirkt sich jedoch nicht sofort aus, sondern erst nach Beendigung des aktuellen Buchungsmonat. Bei einer Preiserhöhung sollte jedoch beachtet werden, dass der Käufer diese vielleicht nicht akzeptiert und die Buchung nicht weiter verlängern wird.

FAQ´s für Käufer

Warum sollte ich Textlinks kaufen?

Ein wichtiger Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung ist der Linkaufbau. Und in dessen Rahmen gilt es, das zu optimierende Projekt mit hochwertigen Textlinks zu versorgen. Ein elementarer Bestandteil beim natürlich wirkenden und nachhaltigen Linkaufbau. TEXTLINK-MARKT bietet die Möglichkeit, mit geringem Zeitaufwand und kalkulierbaren Kosten eben diese Backlinks für Ihr Projekt zu platzieren. Der hohe Grad der Automatisierung macht so den Linkaufbau zu einer unkomplizierten Angelegenheit: Abrechnung, Qualitäts- und Linkkontrolle übernimmt unser System für Sie!

Wie wird gewährleistet, dass gekaufte Links auch eingebunden sind?

Der Linkcrawler von TEXTLINK-MARKT überprüft die gebuchten Links tagesaktuell. Ob Sie korrekt gesetzt sind, mit dem gewünschten Linktext. Findet er nicht korrekt gesetzte Links, so erhalten Käufer und Verkäufer automatisch eine E-Mail. Der Verkäufer wird dazu aufgefordert, den Link korrekt einzubinden. Kommt er dieser Aufforderung nicht innerhalb von 11 Tagen nach, so wird die Buchung automatisch storniert. Und für Sie als Käufer fallen für den betroffenen Buchungsmonat natürlich keine Kosten an.

Wann und wie sind die Buchungen zu bezahlen?

Im Kundenbereich unter „Mein Account“ finden Sie den Menüpunkt „Guthabenkonto“. Hier können Sie eine der Zahlungsweisen auswählen, um Ihre Buchungen zu bezahlen. Dieses Guthabenkonto muss vor der Buchung eines Textlinks eine ausreichende Deckung aufweisen. Auch sollte darauf geachtet werden, dass bei automatischer Verlängerung der Buchungen ein ausreichendes Guthaben vor der Rechnungsstellung vorhanden ist damit es nicht zu einer unbeabsichtigten Unterbrechung der Buchungen kommt.

Gibt es eine Preisgarantie auf die Buchungen?

Verkäufer von Textlinks haben die Möglichkeit, die Preise für Buchungen zu ändern. Dies gilt jedoch nicht für den laufenden Buchungsmonat, eine Preisänderung wirkt sich nur auf zukünftige Zeiträume aus. Hier haben Sie als Käufer natürlich die Möglichkeit sich dafür zu entscheiden, dass Sie den neuen Preis nicht akzeptieren möchten. Und die Buchung nach dem aktuellen Monat auslaufen zu lassen.

Wie lange läuft eine Buchung?

Eine Buchung wird stets für einen Monat getätigt. Bereits bei der verbindlichen Buchungsanfrage können Sie jedoch einstellen, dass diese automatisch verlängert wird. Dies ist eine sinnvolle Option um zu gewährleisten, dass die Buchung nicht unbeabsichtigt beendet und der Textlink ausgebaut wird.